Gaststätte Zunftkeller

Gaststätte Zunftkeller
Dresdner Str. 11-13
04103 Leipzig

Tisch reservieren
0341 2188319

Telefon
Skyline Leipzig
Weisses Ornament

"Meisterlich arbeiten - zünftig speisen"

Weisses Ornament

Bilderbuch Leipziger Polygraphiegeschichte.

1906. Oscar Brandstetter baut hier in der Dresdner Straße 11-13 ein Gebäude als modernes Druckhaus. Dabei dekorierte der Leipziger Architekt Curt Nebel die Straßenfassade reich mit plastischen Darstellungen zum Buchgewerbe und machte sie so zu einem einmaligen Bilderbuch der Leipziger Polygraphie.

Zu den „Bildern“ gehören Inschriften der Namen des Bauherrn und des Architekten, Reliefs mit Darstellungen aus der Arbeitswelt des Buchgewerbes und der am Bau beteiligten Handwerke sowie Symbole der Lithographie, der Buchbinderei und des Notenstichs.

Insgesamt erschließen sich 38 verschiedene Elemente dem aufmerksamen Betrachter.

Trotz wechselnder Besitzer und der fast völligen Zerstörung im 2. Weltkrieg blieb das „Brandstetter-Haus“ bis 1994 ein Druckhaus. Zuletzt als graphischer Großbetrieb Interdruck.

„Zum Bienenkorb“ - die erste Gastwirtschaft

Auf einem der Reliefs ist ein Bienenkorb zu sehen. Die Darstellung erinnert an die Gastwirtschaft „Zum Bienenkorb“, die 1847 von Johann Christian Hanisch im Vorgängerbau eröffnet wurde.

Sanierung des Gebäudes nach der Wende.

In der Zeit zwischen Frühjahr 1995 und Sommer 1996 wurde das denkmalgeschützte Gebäude unter Berücksichtigung historischer Vorgaben saniert. Die Steinputzfassade konnte erhalten werden.

Die Fenster entsprechen wieder dem historischen Vorbild und verloren gegangene plastische Details wurden nachgestaltet.

Bedeutung heute

Durch die Ansiedlung der Handwerkskammer zu Leipzig mit entsprechenden Räumlichkeiten (großer Saal, Beratungs- und Seminarräume) sowie der Präsenz von Handwerksfirmen wurde das Gebäude zum Kommunikationszentrum des Handwerks in Leipzig.

Architektonisch zählt der fünfgeschossige Stahlbetonbau zu den historischen Sehenswürdigkeiten der Stadt Leipzig.

Braunes Ornament

"Zünftig, entspannt speisen in gut bürgerlicher Atmosphäre"

Braunes Ornament